Hotelsoftware ResiGo in neuer Version 9 verfügbar

In der neuen ResiGo V9 Hotelsoftware sind neben den bewährten Vorteilen durch die professionelle und zeitoptimierende Verwaltung der Reservierungen und der Gästekartei und die Führung von laufenden Beherbergungs- und Umsatzstatistiken noch weitere Funktionen hinzugekommen.

ResiGo Hotelsoftware

ResiGo Hotelsoftware

Finanzbuchhaltungs-Export (FiBu)

Wie schon aus unserer Kassensoftware PosBill bekannt, gibt es in ResiGo nun auch die Möglichkeit einen Kontenrahmen zu hinterlegen und einen FiBu-Export durchzuführen. Dies hilft Ihnen Zeit und Geld zu sparen, da Daten sofort erfast und verarbeitet und für Ihren Steuerberater aufbereitet werden.

Import von Adressen

Es ist nun möglich die Adress- bzw. Kundendaten aus anderen Anwendungen mit wenigen Klicks direkt zu übernehmen. Alle Adressfelder wie Name, Straße, Ort, Telefonnummer usw. werden automatisch an die korrekte Stelle übertragen.

Neue Listendruck Routinen

Wo eine ältere ResiGo-Version noch ein Stück Fremdsoftware benötigte um diverse Listen, Statistiken bzw. Auswertungen aufzubereiten, wird diese Aufgabe nun von einen komplett neuen Generator aufbereitet. Dieser macht die Hotelsoftware noch schneller und zuverlässiger.

Bettensteuer

Zu guter Letzt wurde auch weiter an der, bereits integrierten Möglichkeit die Bettensteuer zu konfigurieren, gearbeitet. Einige Muster wie z.B. das der Stadt Köln, finden Sie ebenfalls hier im Blog.

Da sich die ResiGo V9 selbstverständlich auch mit der Kassensoftware  PosBill verbinden lässt, wird auch die Buchung vom Restaurant aufs Zimmer künftig zum Kinderspiel und eine Vernetzung der gesamten Hotelverwaltung möglich.

Eine kostenfreie Demoversion der ResiGo V9 Hotelsoftware steht Ihnen ab sofort zum DOWNLOAD zur Verfügung

Be Sociable, Share!

Ein Gedanke zu „Hotelsoftware ResiGo in neuer Version 9 verfügbar

  1. Pingback: ResiGo auf Version 9 umstellen (von Version 7 oder 8) « Hotelsoftware Blog

Kommentare sind geschlossen.