Wie lege ich Saison- und Wochenendpreise mit der ResiGo Hotelsoftware an?

Erstellen Sie mit der ResiGo Hotelsoftware Preislisten und Ereignisse

1. Legen Sie in den Artikeln / Leistungen lediglich Ihre „Standard-Preise“ für z.B. Übernachtungen / Logis an.

2. Legen Sie eine Preisliste z.B. Do-Mo (für Preise von Donnerstag bis Montag) oder Hauptsaison an.

ResiGo Hotelsoftware: Ordnen Sie den Preislisten die Leistungen zu

ResiGo Hotelsoftware: Ordnen Sie den Preislisten die Leistungen zu

3. Gehen Sie jetzt in den Bereich Preislisten zuordnen. Dort wählen Sie die ZU BEARBEITENDE PREISLISTE Do-Mo aus. Jetzt wählen Sie die Leistung aus, die einen abweichenden Preis bekommen soll. Z.B. die Leistung DZ (Doppelzimmer). Mit einem Dopplklick wird diese in Bearbeitung genommen. Unten öffnet sich jetzt ein Fenster. Bei Zurzeit gültiger Basispreis können Sie den abweichenden Preis für die Preisliste eingeben. Zusätzlich könnte ein abweichender Rechnungstext, wie z.B. Doppelzimmer Wochenendtarif eingegeben werden. Mit drücken von Speichern wird der Preis in der Preisliste übernommen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen notwendigen Leistungen.

4. Als nächstes legen Sie eine Ereignisgruppe an. Z.B. Wochenende oder Messen.

Ereignisse erstellen

Ereignisse erstellen

5. Als letztes legen Sie jetzt Ihre Ereignisse selbst an. Dem Ereignis Do-Mo wird die Ereignisgruppe Wochenende zugeordnet. Die gültige Preisliste in diesem Zeitrahmen ist die Preisliste Do-Mo. Wenn die Preisliste über das ganze Jahr gültig sein soll, wählen Sie den Zeitraum 01.01.2007 – 31.12.2007 aus. An den nicht gültigen Wochentagen, z.B. Montag, Dienstag, Mittwoch wird das Häkchen entfernt.

Sie haben jetzt alle notwendigen Einstellungen vorgenommen. Ab sofort werden bei Reservierungen am Wochenende automatisch die richtigen Preise in der Reservierung eingetragen.

Sie kennen ResiGo noch nicht? Dann laden Sie sich einfach unsere Demo Version herunter und legen Sie gleich los!

 

Be Sociable, Share!